Glück kann man riechen!

Ein kurzer Glücksbericht

Glück ist nicht greifbar. Von der Antike bis heute versuchen Menschen zu beschreiben, was Glück ist und können es doch nur umschreiben, indem sie einzelne Aspekte schildern. Mal ist der Fokus auf der zwischenmenschlichen Ebene, mal wird mehr die Flüchtigkeit und der Aspekt des Zufalls betont.

Statt einer eigenen Definition möchte ich hier nur von einem unglaublich schönen Erlebnis mit meinem damals sechseinhalb jährigen Sohn berichten. Während er eine Woche beim Papa war, hatte ich aufgehört zu rauchen – da ich mich vom gelegentlich rauchenden Nichtraucher zur täglich Rauchenden entwickelt hatte. Als er mich stürmisch begrüßte schlossen wir uns in die Arme und küssten einander.

Ich fragte ihn: „Wonach rieche ich?“ – Ich freute mich sehr, dass ich nicht mehr rauchte, nicht zuletzt auch wegen meiner Kinder. Mich interessierte einfach, ob er es sofort merken würde und wie er darauf reagierte. – Er schnupperte an meinem Hals, in meinem Gesicht, schaute mich an und sagte strahlend:

„Du riechst nach Glück!“

Das war alles, was er sagte. Ich schloss ihn noch fester in meine Arme und war in diesem Moment so gerührt, glücklich und sehr sehr dankbar, für einen Sohn, der so schöne Worte finden konnte. Ich empfand mein Nichtraucherdasein in diesem Moment auch als einen ganz neuen Zustand der Freiheit und des Glücks.

Immer wieder fällt mir auf, wie wunderschön Kinder etwas beschreiben können. Sie benutzen meist ganz besondere Bilder. Erwachsene würden nie darauf kommen, aber sie verstehen sofort, was gemeint ist.

Habt ihr auch schon solche Erfahrung gemacht? Ich freue mich über eure Erlebnisse und Beschreibungen!

Weitere Artikel

Innere Ruhe und Gelassenheit

Inneren Frieden finden

Akzeptieren was ist, macht dich glücklicher Warum das Annehmen einer Situation so wichtig ist, beschreiben Rosette Poletti und Barbara Dobbs sehr überzeugend

Glücklich bist du im Schwimmbad

5 Gründe, warum das Schwimmbad ein Ort des Glücks ist Im Schwimmbad ist es vor allem erstmal laut: Kindergeschrei, Babybrüllen, viel Action

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Melde dich zu meinem Newsletter an ...

... dann informiere ich dich ab und zu über meine Coaching-Angebote, Veranstaltungen von mir (z. B. Glückswochenenden) und andere Neuigkeiten.